Sie sind hier

Berufsinformationsabend am Gymnasium

Donnerstag, 8. März 2018
Autor: 
Quelle: PNP, 16.3.2018
Beim Berufsinformationsabend am Gymnasium Untergriesbach, das mit dem Berufswahlsiegel des Wirtschaftsforums Passau ausgezeichnet ist, informierte ein erstklassiges Referententeam die Gymnasiasten über verschiedene Berufe.

Nach der Begrüßung durch stellvertretenden Schulleiter Dr. Norbert Popp konnten sich die Schüler in kleinen Gruppen über ein großes Spektrum von Berufen aus erster Hand informieren. Die Abendveranstaltung war mit 100 Personen sehr gut besucht. Anwesend waren Elftklässler sowie auf freiwilliger Basis auch Schüler der Jahrgangsstufen zehn und zwölf. Referenten waren Prof. Dr. Helmut Grimm vom Klinikum Passau (Bereich Medizin), Wolfgang Lampelsdorfer von der PNP (Medien), Laurentius Hobelsberger, Leiter der Polizeiinspektion Hauzenberg, Josef Eberle, Vorstand der Raiffeisenbank Südlicher Bayerischer Wald, und Matthias Krinninger, Hans Kriegl von der Uni Passau (Jura) sowie für den Bereich "Wirtschaft und Technik" Max Kinateder (Anlagenleiter OMV), Michael Schäufl (Firma Micro-Epsilon), Gerhard Pangerl (Wirtschaftsinformatik), für "Fremdsprachen" die Leiterin der Fremdsprachenschule, Bernadette Hackauf, für "Allgemeine Verwaltung" Margarethe Resch-Fürst (Bildmitte), Ausbildungsleiterin am Landratsamt Passau, für die Sparte Bauingenieurwesen Stefan Breinbauer, für das Gesundheitswesen Andreas Windpassinger und für Betriebswirtschaftslehre Florian Walter (IHK). Die TH Deggendorf war vertreten durch Florian Oberneder und Johanna Zillner. Die positive Resonanz der Schüler zeigt, wie wichtig ein solcher Abend gerade auch an Gymnasien ist.

− red/Foto: Täuber