Sie sind hier

Sprachzertifikate für acht Gymnasiasten

Freitag, 13. November 2020
Autor: 
Quelle: PNP, 13.11.2020
Die von der University of Cambridge 1991 ins Leben gerufene und weltweit parallel abgehaltene Prüfung liefert Universitäten und Arbeitgebern den Nachweis, dass die teilnehmenden Schüler über die erforderlichen Englischkenntnisse für ein anspruchsvolles akademisches und professionelles Umfeld verfügen.

Die auf zwei Tage angesetzten Tests bestehen insgesamt aus vier Teilen: Reading and Use of English, Writing, Listening und Speaking. Mit Ausnahme des Prüfungsteils Speaking, der von speziell ausgebildeten bayerischen Gymnasiallehrkräften im Fach Englisch abgenommen wird, wird die CAE-Prüfung – kurz für Cambridge Certificate in Advanced English – von Mitarbeitern der University of Cambridge in England korrigiert und bewertet. Das CAE bescheinigt den Level C1 und für herausragende Kandidaten den Level C2 (Mastery Level) des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Im vergangenen Schuljahr haben acht Schüler aus der Q11 und Q12 des Gymnasiums Untergriesbach nach Vorbereitung durch Studienrat Martin Wimmer und Oberstudienrätin Dr. Klara Schlichting die Prüfung absolviert. Den CAE haben Andrea Falkner, Miriam Falkner, Emily Gottinger, Anna-Lena Hartl, Annika Krampl, Felicitas Schulkowski, Tim Scheibenzuber und Johanna Sikl bestanden. Miriam Falkner erreichte Kompetenzstufe C2. Ihr wurden "annähernd muttersprachliche Kenntnisse" attestiert. Kürzlich wurden den erfolgreichen Schülern im Beisein von Schulleiterin Dr. Nadiane Kreipl von Dr. Klara Schlichting und Martin Wimmer die Zertifikate sowie kleine Präsente verliehen.

− red/Foto: GU