Sie sind hier

Sr. Teresa: "Jeder ist normal, bis du ihn kennst"

Donnerstag, 12. Oktober 2017 - 19:30
Ort: 
Turnhalle des Gymnasiums
© schwester-teresa.de

Dass jeder Mensch seinen Mitmenschen erst bei näherem Hinschauen erkennt, das dürfte zur Lebenserfahrung gehören. Das Wesen eiens Anderen zeigt sich meist dann, wenn man die rosa Brille abnimmt. "Jeder ist normal, bis du ihn kennst - Von der spirituellen Kraft, Menschen zu ertragen" - so lautet das Thema eines Vortrages, den Schwester Teresa Zukic auf Einladung des Pfarrgemeinderates Untergriesbach hält. Er findet am Donnerstag, den 12. Oktober, um 19:30 Uhr in der Turnhalle des Gymnasiums statt. 

Karten gibt es im Sekretariat des Gymnasiums oder bei Elektro Hell, Untergriesbach.

Weitere Informationen unter http://www.schwester-teresa.de

Schwester Teresa bereist als "Missionarin", als brillante Rednerin für den Glauben das Land. Dinge mit kleinen oder größeren Schönheitsfehlern kann man in der Regel umtauschen. Geht es aber um den Menschen, gibt es hierfür keine Umtauschabteilung im Universum. Im Zusammenleben ist es dabei auch notwendig, dass wir aufhören, die Vergangenheit für unser Unglücklichsein verantwortlich zu machen. Dazu ist es gut, Situationen neu bewerten zu können. Dass dies mit einer Portion Humor besser zu bewältigen ist, das will Schwester Teresa herüberbringen.