Sie sind hier

Blick auf die Untergriesbacher Kirche

Tschechisch

Martina Papez

Bedingt durch die grenznahe Lage im Herzen der Donau-Moldau-Region wird am Gymnasium Untergriesbach ein Augenmerk auf die Beziehungen zu unseren tschechischen Nachbarn und deren Sprache gelegt. So besuchen immer wieder tschechische Schüler in Rahmen des Euregio-Gastschuljahres unsere Schule.

Seit Jahren etabliert sind (wenn auch kleine) Tschechischkurse für Oberstufenschüler, die im Rahmen des Profilstundenbereichs angeboten werden. Im Schuljahr 2015/16 fand auch wieder ein Wahlkurs für Schüler der Unter- und Mittelstufe statt, im Schuljahr 2017/18 beteiligte sich das Gymnasium am Euregio-Projekt "Sprachkompetenzzentrum". Nach einem Jahr ohne Wahlunterricht findet seit dem Schuljahr 2019/20 wieder ein Tschechischkurs für Schüler der Unter- und Mittelstufe statt..

Seit dem Schuljahr 2016/17 gibt es einen Schüleraustausch mit dem Gymnasium Krumau, der sich vor allem an Schüler der 8. und 9. Jahrgangsstufe richtet und über die Euregio aus Interreg-V-Mitteln der Europäischen Union (ZIEL ETZ) gefördert wird. Im Schuljahr 2018/19 wurde dieser Austausch um eine zweitägige Schülerbegegnung für Sechstklässler im tschechischen Nationalpark erweitert.

Aktuell führen Schüler der drei Gymnasien Untergriesbach, Krumau und Rohrbach unter Federführung der österreichischen Schule unter dem Titel "Brundibar - uns verbindet eine gemeinsame Geschichte" ein zweijähriges Erasmus+-Projekt durch, in dessen Rahmen sie die Zeit des Nationalsozialismus und seine Folgen für die Region beleuchten und im März/April 2020 die Kinderoper "Brundibar" aus dem KZ Theresienstadt zur Aufführung bringen werden.

Nachrichtenspiegel

März 2020

Schulpartnerschaft in Zeiten von Corona


Der gemeinsame Terminkalender der Gymnasien Untergriesbach und Krumau wäre für das Frühjahr übervoll gewesen. Als Höhepunkt in der jahrzehntelangen Zusammenarbeit der beiden Schulen stand die Abschlussphase des zweijährigen Erasmus+-Projektes "Brundibar – uns verbindet eine gemeinsame Geschichte" an, dies unter Federführung des Gymnasiums Rohrbach als drittem Partner. Gemeinsame Probenwochenenden in Hauzenberg und Krumau sollte es geben, eine Probenwoche in Rohrbach und dann die Opernaufführungen und Ausstellungen in allen drei Ländern.
PDF icon 2020-04-01-gu.pdf
6. März 2020
Quelle: PNP, 1.4.2020
April 2019

Gemeinsame Zukunftsregion


Unter dem Motto "Unsere gemeinsame Zukunftsregion" stand am Gymnasium Leopoldinum das zweite deutsch-tschechische Jugendforum der Euregio mit 23 tschechischen Jugendlichen, von denen die meisten am Euregio-Gastschuljahr teilgenommen haben oder gerade teilnehmen, sowie 16 Gymnasiasten aus Passau, Freyung, Untergriesbach und Vilshofen.
PDF icon 2019-05-17-gu.pdf
10. April 2019
Quelle: PNP, 17.5.2019
Oktober 2019

Der Kinderoper "Brundibar" auf der Spur


"Brundibar – uns verbindet eine gemeinsame Geschichte". So ist das Erasmus+-Projekt überschrieben, das zwei Jahre lang die drei Gymnasien Rohrbach (A), Krumau (CZ) und Untergriesbach verbindet. Die Geschichte betrifft dabei die Zeit des Nationalsozialismus und ihre Folgen für die Region. Im Mittelpunkt steht die Kinderoper "Brundibar" von Hans Krasa, die untrennbar mit dem KZ Theresienstadt verbunden ist. Nach Exkursionen ins jüdische Wien, nach Nürnberg als Stadt der Reichsparteitage und zu den verschwundenen Dörfern im Sudetenland besuchten Schüler und Lehrer der drei Schulen mit Theresienstadt nun den Ort, an dem die Kinderoper einst unter heute unvorstellbaren Bedingungen zur Aufführung kam.
PDF icon 2019-11-15-gu.pdf
3. Oktober 2019
Quelle: PNP, 15.11.2019
Mai 2019

Schüler suchen verschwundenes Dorf


Seit Anfang des Schuljahres befassen sich Schüler der drei Gymnasien Rohrbach (Österreich), Krumau (Tschechien) und Untergriesbach im Rahmen des zweijährigen Erasmus+-Projektes "Brundibar – uns verbindet eine gemeinsame Geschichte" mit der Zeit des Nationalsozialismus und ihren Folgen für die Menschen im Dreiländereck. Nach Exkursionen ins jüdische Wien und zum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg stand nun ganz in der Nähe eine gemeinsame Wanderung über die österreichisch-tschechische Grenze ins Sudetenland auf dem Programm.
PDF icon 2019-06-03-gu.pdf
14. Mai 2019
Quelle: PNP, 3.6.2019
Dezember 2019

Zukunft auf Tschechisch und Deutsch


Das 3. deutsch-tschechische Jugendforum fand unter dem Motto "Unsere gemeinsame Dreiländerregion" am Bischöflichen Gymnasium J.N. Neumann in Budweis statt. Insgesamt nahmen 18 deutsche Schüler aus den Gymnasien Untergriesbach, Fürstenzell, Passau (Gymnasium Auersperg), Freyung und Grafenau und 24 tschechische Schüler der Gymnasien in Krumau, Budweis, Prachatitz, Winterberg und Klattau, darunter auch einige Gastschüler des Euregio-Gastschuljahrprojektes, teil.
PDF icon 2020-01-10-gu.pdf
12. Dezember 2019
Quelle: Grafenauer Anzeiger, 10.1.2020