Sie sind hier

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Autor: 
John Green

Rubrik:

Altersgruppe:

Rezensent: 
Marlene Heindl, Q11
Inhalt: 

Hazel Grace und Augustus ´Gus´ lernen sich in einer Selbsthilfegruppe für Krebspatienten kennen. Die beiden Jugendlichen verbindet nicht nur ihr Humor, sondern auch der Wille trotz ihrer Krankheit das Leben genießen zu wollen. Auch wenn Hazel Gus immer wieder abweist, da sie niemanden am schrecklichen Ende ihrer Krankheit leiden lassen will, lässt dieser sich nicht davon abhalten, sie nach Amsterdam zu entführen, um dort Hazels Lieblingsautor zu besuchen. Sie genießen jede Sekunde ihrer Reise und lassen sich die Momente, die ihnen miteinander bleiben, nicht von ihrer grausamen Realität nehmen.

Persönliche Bewertung: 

Ein bewegender Roman über ein tragisches Schicksal, der nicht nur Traurigkeit, sondern auch ein Lächeln beim Leser zurücklässt. John Green erzählt auf eine ergreifende und traurig schöne Art von einer Liebe, die für die Unendlichkeit reicht.